0931 87 09 81 80   | Eine Frage? Schreibe uns!

Kaliumdünger

Eine ausreichende Kaliumversorgung ist für die Pflanzengesundheit unerlässlich. Denn Pflanzen brauchen Kalium, um gesundes Gewebe aufzubauen und ausreichend Wasser aufnehmen zu können. Kalidünger sind hauptsächlich Düngemittel mineralischen oder synthetischen Ursprungs. Dies ist häufig ein Problem bei Mononährstoffdüngern oder Mehrnährstoffdüngern mit hohem Kaliumgehalt. Finden Sie auf Agriconomie.de günstig und schnell qualitativ hochwertigen Kaliumdünger und entdecken Sie auch unser breites Angebot an Blattdünger und Biostimulanzien.
Eine Frage? Unsere Kundenberater sind gerne für Dich da
phone logo 0931 87 09 81 80 Unsere Kundenberater sind gerne für Dich da
experts d'Agriconomie

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10€ sichern Abonnieren

7 Produkte
Sortieren nach
6365442
Kaliumsulfat SK
Loading...
5338614
EXKLUSIV
Kaliumdünger 60
Loading...
2232124
Für Biobetriebe geeignet
Polysulfat
Loading...
1379729
GEPRÜFTES PRODUKTBESTSELLER
Korn-Kali®
Loading...
912279
Für Biobetriebe geeignet
Patentkali®
Loading...
63326
Für Biobetriebe geeignet
Magnesia-Kainit®
Loading...
188936
NEUPREMIUMAGRICO-TIPP
Kaliumthiosulfat - IBC
Loading...

Kaliumdünger für Ihre Pflanzen

Entdecken Sie unser Sortiment an Kali-Düngern zum besten Preis (EUR pro Liter und mehr) und Versand direkt auf Ihren Hof. Die Lieferzeit beträgt nur wenige Werktage.
Einfach dosiert, einfache Anwendung: Ob Sie im Herbst, Winter oder in einer anderen Jahreszeit düngen, ob Rasendünger, Tomatendünger, Gemüsedünger oder sogar für Wasserpflanzen – Kaliumdünger sorgt für sattgrüne Blätter und Wuchskraft Ihrer Pflanzen.

Kalium: ein unverzichtbares Element für Ihren Boden und Ihre Pflanzen

Kalium spielt in Form des Kations K+, das von den Wurzeln aufgenommen wird, eine entscheidende Rolle für das Zellwachstum. Kalium sorgt für einen festen Stand der Pflanzen, indem es den Aufbau der Pflanzenwände beeinflusst. Dieses Element sorgt auch für einen reibungslosen Ablauf der Photosynthese, indem es über 80 Enzymsysteme aktiviert und gleichzeitig den Kreislauf von Wasser in der Pflanze reguliert. Pflanzen benötigen Kali zur Bildung von Stärke und Zucker. Wenn keine ausreichende Menge an Kali im Boden vorhanden ist, wird die Pflanze krank und geht ein. Da Kali auch in Asche vorkommt, wurde früher vorzugsweise Holzasche zum Düngen verwendet. Zudem trägt Kali-Dünger (K-Dünger) im Winter zum Schutz vor Frost bei. Mit der Ausbringung von Kaliumdünger (wie Patentkali oder Korn-Kali) verhelfen Sie Ihren Kulturen zu einem gesünderen Wachstum und einer besseren Widerstandsfähigkeit. In der Landwirtschaft wird Kalium hauptsächlich in Form von in Wasser löslichem Kalium-Salz verwendet.

Kaliumdünger: Unverzichtbare Bodenschätze

Kalium kommt in einer Vielzahl von Mineralien vor. Sowohl Sylvinit, Hartsalz als auch Kainit enthält Kalium. Die Mineralien mit der höchsten Konzentration an Kaliumoxid werden häufig als Düngemittel verwendet.
Kaliumchlorid ist eine chemische Verbindung von Kalium und Chlor. Kaliumchloriddünger gibt es in zwei Formen: Perlkalichlorid enthält eine Dosierung von 61% Kaliumoxid. Gekörntes Kaliumchlorid wird mit 60% Kaliumoxid dosiert und liegt in verdichteter Form vor. Dieser Dünger kann auf allen Bodentypen verwendet werden. Es ist ratsam, ihn einige Wochen vor Beginn Ihrer Aussaat auszubringen, um eine korrekte Assimilation durch Ihren Boden zu gewährleisten.Vor allem Rüben, Kartoffeln, Kohlgewächse, Klee, Grünmais, Lein und Raps benötigen ausreichend Kalidünger. Aber auch Ihr Rasen und Garten. Auch Kulturen wie Obst, Gemüse wie Tomaten und Zierpflanzen wie Rhododendron brauchen das wertvolle Salz.
Kaliumsulfat wird durch Einwirkung von Schwefelsäure auf Kaliumchlorid gewonnen. Kaliumsulfat ist reich an Schwefeltrioxid, was für bestimmte Kulturen wie Raps, Leinsamen, Weinreben sowie einige Blumenkulturen wichtig ist. Durch seine Konzentration an Schwefel und Kalium wird Kaliumsulfat leicht von den Pflanzen aufgenommen und ist somit gut verfügbar. Kaliumsulfatdünger ist ein chlorarmer Dünger, was für Kulturen mit Chlorempfindlichkeit von Vorteil sein kann.

Ausgewogene Versorgung ist für Pflanzen wichtig

Nicht nur Kalium ist wichtig für Ihren maximalen Ertrag, auch die Zugabe von Stickstoff, Phosphor, Magnesium, Schwefel ist wichtig, oder gleich eine Kombination aus Nitrat-Phosphat-Kalium-Dünger oder Phosphor-Kalium-Dünger. Wir bieten Ihnen daher eine breite Palette an Düngemitteln, aus denen Sie für Ihre Pflanzen die beste Mischung pro Liter wählen können. Unsere Produktpalette umfasst eine Reihe von Stickstoffdüngern, Phosphordünger, organische Dünger sowie Magnesiumdünger.

Beispiele für Herbst- / Winter-Dünger mit Kalium

Kaliumdünger Compo Expert TerraPlus

Compo Expert TerraPlus K ist ein Kaliumdünger für alle Standardanwendungen bei Ihren Pflanzen. Der organisch-mineralischer NPK-Dünger mit der Zusammensetzung 6+3+18 mit Eisen ist ein stark kalibetonter organisch-mineralischer Dünger mit rein pflanzlichen organischen Inhaltsstoffen sowie Huminsäuren und Alginaten zur Wirkungsverbesserung. Weniger geeignet ist Compo Expert für die Düngung natriumempfindlicher Kulturen in Kästen, Kübeln oder Containern.

Cuxin Rasendünger Herbst

Der CUXIN Rasendünger Herbst ist ein organisch-mineralischer NPK-Dünger mit der Zusammensetzung 8-4-15 + 3 MgO + 0,1 Fe-Chelat. Er sorgt für einen gegen Frost toleranten Rasen und ist gleichzeitig schonend für Rasen und Umwelt. Beliebt für Gärten ist auch der Cuxin Tomatendünger / Gemüsedünger.
Übrigens: Durch Kalkauswaschung, leicht sauren Regen und die Aktivität von Pflanzenwurzeln sowie Bodenorganismen werden Böden mehr oder weniger schnell sauer. Gerade sandige Böden sind betroffen. Der Herbst ist eine gute Gelegenheit, diese Versauerung durch eine Kalkgabe zu neutralisieren.

Neudorff Azet Herbst Kali

Neudorff Azet Herbst Kali ist ein Kaliumdünger für alle Gehölze (beispielsweise Obstgehölze, Rosen) und spät blühende Stauden. Er verbessert die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Frost und Trockenheit und ist unbedenklich für Mensch und Tier (auch für Kinder & Haustiere). Azet HerbstKali gilt als sofort verfügbares Kalium zur schnellen Versorgung für Pflanzen. Zudem verbessert der Azet Dünger das in der Pflanze enthaltene Wasser und führt zu einer gesteigerten Winterhärte.
Tipp zu den Preisen (oft in EUR pro Liter) und zum Versand: Achten Sie bei den Preisangaben in EUR immer darauf, ob er “inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten” ist oder zzgl. MwSt. und ohne Versand.

Kaliumdünger für Rasen in Bio-Betrieben

Im ökologischen Landbau sind die meisten Dauergrünlandflächen gegenwärtig ausreichend mit Kalium versorgt. Eine Untersuchung von 33 bayerischen Bio Mutterkuhbetrieben ergab im Durchschnitt eine negative Kaliumbilanz von 22 Kilogramm Kali (K2O) je Hektar und Jahr. Liegt der Gehalt im Boden außerhalb der Versorgungsstufe C, sollte in Absprache mit der Beratung eine Düngung mit Kali vorgenommen werden. Welche Dünger auch für Bio geeignet sind, finden Sie in der folgenden Tabelle.

Dünger Beschreibung K2O-Gehalt
[Masse-Prozent]
Zugelassen nach
EU-Rechtsvorschriften
für den Bio Landbau?
Patent-Kali Kaliumsulfat mit Magnesium 30 ja
Magnesia-Kainit Kali-Rohsalz,
(6 % MgO als Magnesiumsulfat,
24 % Na2O als Natriumchlorid)
12 ja

Quelle: Bioland Erzeugerring Bayern e.V., 2003
Besuchen Sie unseren Shop und finden Sie die Düngemittel, die Sie brauchen, transparent in EUR pro Liter und mit Angaben zum Versand. Ob Bio oder konventionell, ob für die Pflanzen auf Ihrem Acker oder sogar Wasserpflanzen für Aquarium – hier werden Sie fündig!